Sie befinden sich hier: History

History

1994

Bill Clinton ist 42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und ein Jahr im Amt. Nelson Mandela wird der erste schwarze Präsident von Südafrika. Michael Schumacher schafft es als erster deutscher Formel-1-Weltmeister zu werden und sein Mitstreiter, der dreifache Weltmeister Ayrton Senna verunglückt tödlich. Die Passagierfähre Estonia geht auf der Fahrt von Tallinn nach Stockholm unter und mit ihr verlieren 852 Menschen ihr Leben. Das deutsche Fußballtalent Mario Götze ist zwei Jahre alt. Helmut Kohl, führt bereits seit zwölf Jahren die Geschicke der Republik. Und …

… am 1. August 1994

Thomas Förtsch und Hans Gimpl gründen die topline-Bürosysteme, Förtsch und Gimpl GbR als Brother- und Minolta- Fachhändler sowie als DATEV-Systempartner. Der erste Firmensitz ist in der Herzog-Friedrich-Straße in Traunstein.

1995

topline-Bürosysteme, Förtsch und Gimpl GbR wird zu topline-Bürosysteme, Förtsch und Gimpl GmbH. Der erste Umzug erfolgt in die Rupertistraße in Traunstein.

1997

Der erste Auszubildende als Büroinformationselektroniker wird eingestellt.

1998

Der Ausbildungsplatz als IT-Systemelektroniker wird geschaffen.

1999

Der 10. Mitarbeiter wird eingestellt. Eine Auszubildende zur Bürokauffrau wird eingestellt.

2000

Platznot in allen Räumen. Die Büros in der Rupertistraße sind viel zu klein.

2001

Einzug in das eigene Firmengebäude in die Grabenstätter Straße 7, Traunstein

2002

topline-Bürosysteme wird Toshiba Fachhändler und wird als Brother Servicepartner zertifiziert.

2004

10 Jahre topline-Bürosysteme Förtsch und Gimpl GmbH

2011

Der 25. Mitarbeiter wird eingestellt.

2014

20 Jahre topline-Bürosysteme Förtsch und Gimpl GmbH